Untersuchungsberechtigungsschein 

Kurzbeschreibung

Mit dem Untersuchungsberechtigungsschein können Schulabgänger vor Antritt einer Berufsausbildung eine kostenfreie Einstellungsuntersuchung durchführen lassen.

Beschreibung

Jugendliche unter 18 Jahren, die eine Ausbildung beginnen, benötigen für die ärztliche Arbeitsschutzuntersuchung einen Untersuchungsberechtigungsschein. Die Ausstellung erfolgt gebührenfrei.

Voraussetzung: Hauptwohnung in Delbrück

Einen Antrag können Sie persönlich oder schriftlich per Post, Fax oder E-Mail stellen.

Untersuchungsberechtigungsscheine werden grundsätzlich den Jugendlichen selbst oder den Personensorgeberechtigten (Eltern, Vormund, Betreuer) ausgehändigt.

Neben dem Untersuchungsberechtigungsschein wird gleichzeitig ein Erhebungsbogen ausgehändigt, der vom Jugendlichen bzw. den Eltern (Personensorgeberechtigten) zu Hause auszufüllen und zu unterschreiben ist. Beide Papiere sind zur ärztlichen Untersuchung mitzubringen. Die Arztwahl ist frei.

Anschrift

Stadt Delbrück, Bürgerbüro
Marktstr. 6
33129 Delbrück

Erreichbarkeit / ÖPNV

Hinweise zur Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer-Rampe, ebenerdiger Eingang, das Bürgerbüro befindet sich im Erdgeschoss, Behinderten-WC ebenfalls im Erdgeschoss

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Montag bis Mittwoch 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Bürgerbüro Donnerstag durchgehend: 07:30 Uhr - 18:00 Uhr