Sterbefallbeurkundung 

Unterlagen

Der Arzt, der den Tod festgestellt hat, stellt darüber eine sog. „Todesbescheinigung“ aus; diese Bescheinigung mit allen Ausfertigungen ist dem Standesamt in jedem Fall vorzulegen.

Alle weiteren notwendigen Unterlagen richten sich nach dem Familienstand und der Staatsangehörigkeit des Verstorbenen. In vielen Fällen reicht zwar das Familienstammbuch aus, aber aufgrund der individuellen Voraussetzungen nicht immer.

Wir geben Ihnen gern Auskunft darüber, welche Unterlagen in Ihrem ganz persönlichen Fall benötigt werden!